Deutschland entdeckt griechische Weine

Ralph Urban von WIne & Nature mit Dr. Athanasios Tsaftaris, Griechischer Landwirtschaftsminister in Nürnberg bei der DGV - Deutsch-Griechische-Versammlung debattieren über Vermaktungspotentiale für de
Ralph Urban von WIne & Nature mit Dr. Athanasios Tsaftaris, Griechischer Landwirtschaftsminister in Nürnberg bei der DGV - Deutsch-Griechische-Versammlung debattieren über Vermaktungspotentiale für den griechischen Wein

In den USA, Kanada, Australien und Großbritannien ist griechischer Wein bereits in der Top Class angekommen. Nun ist Nordeuropa dran. Und es ist kaum zu glauben, aber der griechische Wein hat es endlich geschafft auch viele deutsche Sommeliers und Weinexperten zu überzeugen. Immer mehr internationale Gastronomen entdecken, welch grandiose Weine in Griechenland produziert werden. Wir sprechen hier nicht von einfachen, billigen Supermarkt-Weinen, sondern von individuellen Winzern mit enormem Potential, die die Weine nicht „schönen“. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass wir den Weinbau und einen großen Teil der heutigen Vielfalt Griechenland zu verdanken haben.

Griechischer Wein: Hindernisse des Erfolgs

Viel des Images der alten Griechen ist dahin. Schulden erdrücken das einst große Land. Man hat den allgemeinen Eindruck, dass man in so manch' ein griechisches Restaurant geht und neben den üblichen üppigen Fleischgerichten nur süffige, aber extrem einfache Weine erhält - wenn man es mal nett ausdrücken möchte. Dabei stimmt das vielerorts so gar nicht. Nicht wenige Griechische Lokalbetreiber bieten durchaus sehr gute kulinarische Spezialitäten an, zaubern wirklich gute Speisen. Aber was den griechischen Wein angeht, gibt es tatsächlich viel zu verbessern. - Sie nennen sich "Imiglikos", "Demestika" oder auch "Retsina". Leider kommt viel aus billig aussehenden 1,5 bis 2 Liter Flaschen mit Schraubverschluss (oder noch größeren Gebinden) und man ist sich einig: Billiger geht es nicht, aber schlechter auch kaum ... die schlechteste Image-Werbung für den Wein Griechenlands und für ein Lokal.

Deutsch-Griechische Versammlung in Nürnberg mit Ralph Urban
Ralph Urban diskutiert mit hochrangingen Politikern, Funktionäre und Wirtschaftsfachleuten in Nürnberg

Griechischer Wein: Schätze aus dem Land der Götter

Adam Bousdoukos, Jotta Polychronidou, MichalisPantelouris, Ralph Urban
Dionysos Days - Soul Kitchen trifft Dionysos. v.l.n.r.: TV Köchin Jotta Polychronidou, Journalist und Olivenölexperte Michalis Pantelouris, Ralph Urban (Wine & Nature / Dionysos Days), Star-Schauspieler Adam Bousdoukos zeigen wie Griechenland wirklich ist

Vielleicht sinnen Sie gerade über das wohl im Durchschnitt beste Olivenöl der Welt nach ... - das griechische, vor allem von Kreta, Kalamata oder Lesbos - ... und denken: Weshalb sollte nicht auch von hier sehr guter griechischer Wein herkommen? Und glauben Sie es oder auch nicht: Seit mehr als zwei Jahrzehnten tut sich bereits etwas. Eine neue Generation von Winzern zeigt wahres Können: Sie heben den Schatz des Dionysos mit autochthonen und internationalen Sorten großen Formats. - Wahre Schätze aus dem Land der Götter, der Wiege des systematischen Weinbaus, gibt es zu entdecken!

 

 

Ralph Urban kämpft für griechischen Wein
Ralph Urban kämpft für griechischen Wein

Ob etwas runder und eingängig bis ganz kompliziert und tanninreich, die Weinauswahl
z. B. von Wine and Nature wird bereits sehr gut angenommen. Auch eine Vielzahl griechische Restaurantbetreiber haben diese positive Erfahrung gemacht und bieten den Gästen diese hohe Qualität an. Das Publikum dankt es, die Weinumsätze der Gastronomiebetriebe steigen an.  - Nur das Beste, Freunde, ... endlich ... Jammas!

 

Beste griechische Weine: