Trockener Rotwein

Hatzidakis - Mavrotragano Rot - PGI

Jahrgang: 2014

 

Mavrotragano ist die wichtigste rote Rebsorte der Insel Santorin, die allerdings nur 2% der Santoriner Weinberge belegt. Dafür wird sie in den letzten Jahren immer häufiger vor allem in Nordgriechenland angepflanzt, wo sie meistens in Cuvées verwendet wird.  Durch die Pionierarbeit der Familie Hatzidakis hat in den späten 90er Jahren wurde die Mavrotragano Traube der vom Aussterben bewahrt. Heute gilt sie als eine der wertvollsten Rotweinsorten Griechenlands.

 

Bei diesem wein wurde die Mazeration mit Schalenkontakt für 15 Tage durchgeführt. Danach folgte die Gärung in Stahltanks und Reifung in Eichenfässern für 15 Monate und weitere 6 Monaten in Edelstahltanks. Es wird ungefiltert und mit sehr wenig Schwefelung von Hand abgeüllt. Dieser limitierte Wein hat begegnet uns im Glas mit intensiven Rubinrot und helleren und violetten Reflexen. Schon beim ersten Nasenzug entdecken wir würzige Noten wie Lorbeer, die umhüllt werden von Weihrauch, schwarze und rote Fruchtaromen, Lavenedel und Kräutrige Noten. 

 

Im Mund spüren wir eine gut strukturierten Wein der mit Aromen von Amarena- und Sauerkirschen sowie roten und schwarzen Beerenfrüchten aufwarten kann. Vor allem Brombeere, schwarze Johannisbeere gesellen sich dann zu den kirschigen Noten. Wir entdecken erdige Akzente, die das mineralische Gesamtbild prägen unterstützt durch Tabak und Zartbitterschokolade. Wir spüren kräftige Tannine, vernehmen eine ausgezeichnete Dichte und eine vorzüglich frische Säure die das delikate Mundgefühl unterstützt. Auch im Abgang kann der Wein es auch mit Spitzenweinen der Toskana aufnehmen. Er ist lang und würzig nach Wachholderbeeren erinnernd.  

 

Der Wein passt zu Wurst, Ziege, Innereien, Wild, Rindfleisch, gelbe Käse und Schweinefleisch, deftigerer Pasta und gereiftem Hartkäse.

Wir empfehlen eine Dekantierung und 7 Stunden Belüftung.

 

 

Technische Daten:
Alkohol:14,0 % / Säure: 5,2 / Restzucker: 1,6

Additive / Allergene Stoffe: enthält Sulfite

Barrique: 18 Monate in neuen Fässern

Optimale Trinktemperatur: 17 - 19° C

Empfohlener Genusszeitraum: bis zu 10 bis 13 Jahre nach Jahrgangsangabe (Angabe ohne Gewähr)

Rebsorte(n): Mavrotragano

33,90 €

45,20 € / L
  • verfügbar
  • ca. 3 - 4 Tage Lieferzeit nach Zahlungseingang.1

Argyros Estate Herstelleranschrift: Santorini 847 00, Greece