Trockener, geharzter Weißwein

Kechris - Träne der Pinie - Retsina aus Assyrtiko, traditionelle Bezeichnung - 0,75 L

 

Jahrgang: 2017

 

Wenn Sie alle Auszeichnungen für diesen Ausnahme-Retsina sehen, werden Sie wirklich beeindruckt sein. Unzählige Goldmedaillen und die höchsten Auszeichnungen bei großen internationalen Wettbewerben füllen Seiten von Journalen, Zeitungen und Internetseiten. Die Basis ist Assyrtiko. Die alkoholische Gärung erfolgt in Eichenfässern unterschiedlicher Art und Herkunft. Die Zusammensetzung der beteiligten Fässer hat nach mehreren Jahren des Experimentierens aufgetaucht. Dort reift die Träne der Pinie für sechs Monate auf der Hefe und erwirbt beneidenswerte Komplexität und Volumen. Die Träne der Pinie ist ein Wein, der die Welt beeindruckt hat. Ein Wein, der schön altern kann (bis 2005 vertikal erprobt) und einer, der den Kampf anführt, diesen griechischen Traditions-Wein weltweit anders wahrzunehmen.

 

Der Wein gärt und reift für 5 Monate lang in neuen Eichenholzfässern. Die Träne der Pinie Retsina von Kechris hat eine strohgelbe mit zarten goldfarbenen Schimmer. In der Nase zarte Aromen des geringen Harzeinsatzes, der durch Rosmarin, Koriander, Salbei und durch Limettenduft und Vanille wunderbar umrahmt wird. Schion die Nase ist ein Hochgenuß. Am Gaumen tun sich dann Vanille, Toast, Tabak, Ingwer und Haselnuss hevor. Wir nehmen Nuancen von Mineralität wahr. Das Harz zeigt sich nie dominierend, wie es bei schlecht gemachten Retsina der Fall ist. Das Harz schmeichelt nur den Gaumen und  dabei unterstreicht Die Limettenartige, kräftige Säure diese harzigen und Fass Aromen in einem Gaumen-Kitzel mit ausgezeichneter Balance und Weltklasse.

 

Zitrone, Pinie, Rosmarin und Koriander werden durch das schön integrierte ölig wirkende Aromen von Biskuit und Butter zum Spektakel. Der lange und angenehme Nachgeschmack verlangt nach begleitender geräucherter Makrele mit frischem Koriander und Zitrone.


Technische Daten:

Alkohol: 13,5 / Säure: 6,8 / Restzucker: 3,7

Additive / Allergene Stoffe: enthält Sulfite

Barrique:  5 Monate lang in neuen Eichenholzfässern

Optimale Trinktemperatur: 10 - 12° C

Empfohlener Genusszeitraum: bis zu 12 Jahre nach Jahrgangsangabe (Angabe ohne Gewähr)

Rebsorte(n): 100% Assyrtiko

13,49 €

17,99 € / L
  • verfügbar
  • ca. 2 - 4 Werktage Lieferzeit nach Zahlungseingang.1

Kechris Winery, 33, Olympou Str., 570 09 Kalochori, Griechenland