Patoinos Domaine Del Apocalypse

Das Weingut heute

 

Das Projekt zur Entwicklung und Rehabilitation des Weinbaus in Patmos steht im Einklang mit der Wiederbelebung des griechischen Weinbaus. Reich an Hunderten von Rebsorten, die in Westeuropa völlig unbekannt sind, hat sich Griechenland vor zwanzig Jahren für eine Modernisierung der Weinherstellung und der Entwicklung kleinerer Liegenschaften verpflichtet, die von Winzern und Bauern betrieben werden das nationale Weinerbe zu erhalten. Die Rückkehr des Weinbaus auf der Insel Patmos und den Bau des Kellers „ Patoino's“ ist ein echtes Ereignis. Das Weingut ist durch die Leidenschaft des Schweizer Direktors von Slow-Food and ehm. schweizer Polikers mit griechischen Wurzeln, Josef Zisyadis, entstanden. Dank des Talentes und der Unterstützung einiger biodynamischer Winzer und Önologen im Jahr 2016 im Gebiet „Apocalypse" und der erste Jahrgang mit zwei authentischen griechischen Rebsorten von der Insel Patmos umgesetzt.

Patoinos Weine