Adam Winery

Die Philosophie

 

Von dem Moment an, in dem Dimitris Mastorgiannis und sein Partner Nikos Asteriadis die ersten Reben pflanzten, war es ihr Ziel, die günstigen Bedingungen ihrer Region für die Produktion von guten Weinen zu nutzen. Diesem Grundsatz sind sie bis heute treu geblieben. Es gelingt dem Winzer, den ergiebigen Charakter des Terroirs an den Hängen des Berges Hortiatis zu nutzen. Das noch sehr junge Weingut setzt auf internationale Rebsorten und auf die einheimische Sorte Malagouzia.

Das Weingut

 

Adam Oinos bewirtschaftet nach strengen ökologischen Prinzipien, Auch wenn die BIO Zertifizierung noch ein paar Jahre dauern wird, so werden schon jetzt keine Kompromisse gemacht. Echte Handarbeit und viel Liebe zum Detail zeichnet das Weingut aus. „Weniger ist mehr“ bedeutet nur sorgsam ausgewählte Trauben zu ernten und dafür ein Mehr an Qualität zu erzielen. Adam Weine verpflichtet sich gegenüber seinen Kunden mit der stetigen Verbesserung der Qualität.

Die Weinbereitung

 

Die Weinherstellung beginnt mit einer strengen selektiven Ernte. Die Trauben werden von Hand gepflückt, gesichtet und ausgewählt. Nach der Sammlung erfolgt eine weitere Selektierung noch vor der Pressung. Nur gesunde und reife Trauben und Beeren werden für die Herstellung der Weine verwendet.

 

Maischestandzeit und der Gärungsprozess sind fein aufeinander abgestimmt, um das Beste aus den Trauben herauszuholen -  ein Optimum an Farbe und Aromen.