Weingut A. Megapanos

Der Winzer

Alexandros Megapanos wurde 1960 in Athen geboren. Sein Hintergrund ist eine solide pädagogische Stiftung, gepaart mit umfangreicher praktischer Ausbildung. Er studierte Biochemie am Institut Meurice der Haute Ecole Lucia de Brouckere in Brüssel, wo er sich auf Fermentation Industries spezialisierte. Danach ging er nach Bordeaux, wo er Weinbau und Önologie an der Universität Bordeaux II studierte und in mehreren Weingütern in Frankreich und in Griechenland arbeitete.

 

Er war seit sechs Jahren Vorsitzender von ENOAA (Attika Vineyard Wine Producers Association) und bei vielen Projekten mit dem Ziel, die Weinproduktion der Region zu entwickeln, wie die "Weinstraßen von Attika".

 

Das Weingut

 

Das Weingut befindet sich im Herzen der mesogischen Ebenen, östlich des Berges Hymettus. Es ist nur 20 km von Athen entfernt, was viele Weinliebhaber dazu veranlasst, das Weingut zu besuchen und an seinen Aktivitäten teilzunehmen. Der internationale Flughafen Athen ist nur 6 km entfernt und ein Reisender aus dem Ausland kann uns einfach besuchen.

 

1990 gründete er sein eigenes Weingut in Spata, Attika, mit Abfüllanlagen und einem önologischen Labor. 1997 wechselt das Weingut in Pikermi, Attika in Privatbesitz. 

 

Die Philosophie

 

Die Philosophie von Alexandros Megapanos ist es, eine limitierte Anzahl von ausgezeichneten Qualitätsweinen aus renommierten Wein-Produktionsgebieten Griechenlands (PDO) zu produzieren. Er zielt darauf ab, den lokalen Charakter dieser Weine zu bewerten und die besonderen Merkmale jedes Jahres zu betonen. Er bringt einen wilden Wein, der mit einem intuitiven, gebildeten und visionären Ansatz gepaart ist.