Vriniotis Winery

Das Familienweingut „VRINIOTI“ besteht seit 2002. Die Gründung ist aber auf die Vorfahren des heutigen Besitzers, Konstantinos Vrinioti, zurückzuführen. Diese pflanzten Reben in der Umgebung und bauten ein altes, traditionelles Weingut.

Der Bau der heutigen modernen Einrichtungen begann  im Jahr 2007 und wurde im Sommer 2008 abgeschlossen. Die privaten Weinberge der  Vriniotis Famile liegen in Gialtra, Edipsos und dem Telethrio Berg im Norden  von Evia.  

 

Mit sehr viel Know-how und ökologischem An- und Ausbau werden hier ausgezeichnet gute, saubere Weine produziert. Ziel ist es, stets Qualität statt Quantität zu erzeugen.

Neben dem international bekannten Syrah und Merlot werden die griechischen Sorten Vradiano und Schwarzer Muskat (Rot), sowie die Roditis, Savvatiano, Assyrtiko, Malagouzia, Monemvasia und Aidani (Weiß) angebaut. Vradiano ist eine seltene Sorte aus Evia, die Kostas Vrinioti versucht zu retten.