Junge Winzer setzen Zeichen

Zeitschrift Drachme, Seite 40: 
Ralph Urban berichtet über den Überlebenskampf 
griechischer Weine „Ich gehe kaum noch zum Griechen, weil ich neben einem fleischlastigen Rhodos-Teller nur einfache Weine erhalte. Wenn ich das Personal im Restaurant nach guten Weinen frage, haben die meistens keine Ahnung oder wollen mir irgendeine Plörre unterjubeln“, sagte mir vor kurzem wieder mal ein Weinliebhaber. 

Die Weine von Yannis Papargyriou